ÖFFNUNGSZEITEN DER AUSSTELUNG
03.07. 2018
12.–13. 10.: 8.00–18.00 Uhr
        14. 10.: 8.00–17.00 Uhr
Der Eintritt zur Ausstellung
03.07. 2018
Erwachsene: 140 Kč
Familienkarte (2+1 oder 2+2): 280 Kč
Kinder (6–17 Jahren): 90 Kč
Kinder bis 6 Jahre, ZTTP a ZTP: kostenlos
Katalog: 100 Kč
Ausstellung auf Facebook
15.06. 2016
Ausstellung Exota Olomouc hat auch ihre Facebook Seiten. Hier können Sie Videos, Fotos und auch unmittelbare Eindrücke der Besucher verfolgen.
Adresse des Messegeländes
15.06. 2016
Výstaviště FLORA Olomouc, a.s.
Wolkerova 17
772 00 Olomouc
Tschechische Republik
alles Neuigkeitenwszystko aktualności

FÜR BESUCHER

Die Ausstellung EXOTA Olomouc ist ein Begriff, der auf der ganzen Welt seit mehr als vierzig Jahren bekannt ist. Die Ausstellung wird alle zwei Jahre veranstaltet und mit der Anzahl von 4000 ausgestellten Vögeln gehört sie zu den größten Ausstellungen ihrer Art in Europa. Die Besetzung und die Gesamtkomposition sind auf hohem Niveau, was auch das Jahr 1980 bestätigt hat, als in Olomouc die Weltmeisterschaft von C.O.M. (Internationale Ornitologische Organisation) veranstaltet wurde, die später in den Ländern von Mittel- und Osteuropa nie mehr stattgefunden hat.

Die Veranstaltung wird im Durchschnitt von 15 000 bis 20 000 Besuchern nicht nur aus der Tschechischen Republik besucht, sondern auch aus der Slowakei, aus Polen, Ungarn, Österreich, Deutschland, Belgien und aus den Niederlanden. Das Patronat über die Ausstellung übernehmen die Vertreter der Stadt wie auch die Landkreis- und Staatsvertreter.

Die EXOTA Olomouc findet auf dem Messegelände FLORA Olomouc statt, und zwar in den Pavillons A, B, E, G und im Palmengewächshaus. Es handelt sich um eine Ausstellung, die nicht nur der Vorführung der Zucht von exotischen Vögeln gewidmet ist, sondern sie erreicht und erhöht das Bewusstsein der Öffentlichkeit über den Zustand der Ökologie auf der Erde. Gleichzeitig wirkt sie erzieherisch auf Kinder und Jugendliche mittels Begleitsveranstaltungen, wie zum Beispiel eine Ausstellung von Kinderzeichnungen, Wettbewerbe oder thematische Unterhaltungen. Im Rahmen der Veranstaltungsorganisation sind viele junge Züchter tätig, die ihre Zuchterfolge in einer speziellen Exposition präsentieren.

Der Glanzpunkt der Ausstellung ist der Pavillon A, in dem eine breite Exposition von Papageien aus allen Kontinenten, platziert ist, die an die 150 Arten und Unterarten zählt. Die ausgestellten Exemplare werden in geräumigen, geschmackvoll eingerichteten Volieren gezeigt.

Der Pavillon B wird der so genannten sportlichen Abteil der Ausstellung zugerechnet, weil da verschiedene Arten der Vögel präsentiert werden (Kanarien, Wellensittiche, Zebrafinken ua.), die dann laut bestimmten Standards von den Beurteilern bewertet werden. Die Gewinner werden mit Kokarden und Medaillen dekoriert. Es handelt sich um eine Art vom Vogel-MISS Wettbewerb, wobei es die Hauptbemühung der Züchter und der Beurteiler ist, dem gegebenen Schönheitsideal möglichst nah zu kommen.

E Pavillon Kennel Club World Fasan Verband der Tschechischen Republik und der Slowakei (WPA CZ-SK) besetzen. Die Vereinsexposition zieht immer große Aufmerksamkeit auf sich. Die Enten schwimmen in künstlichen Seen hin und her und sie begleiten verschiedene Arten der Schwäne und Gänse. Ein Teil der Exposition wird auch die Kollektion der exotischen Tauben und Täubchen wie auch eine einzigartige Kollektion tropischer Fasane sein.

Ein extra Pavillon ist das Palmengewächshaus, in dem verschiedene Arten der kleinen exotischen Vögel in ihrem fast natürlichen Lebensmillieu zu sehen sind.

Im Verlauf der Ausstellung ist es möglich, auch verschiedene Sorten von Nahrung, Zubehör oder sogar manche Vögel zu kaufen. Es werden hier auch verschiedene Vereine, Klubs und Schulen, die mit Tieren etwas zu tun haben, präsentiert. Ein Besuch der internationalen Ausstellung EXOTA Olomouc ist immer ein großes Erlebnis sowohl für die Fachleute als auch für die Laienöffentlichkeit. Wir hoffen, dass auch in diesem Jahr EXOTA Olomouc 2014 Ihr Interesse mit ihrer breiten, außergewöhnlichen und einzigartigen Kollektion der ausgestellten Vögel wecken wird.